Relais


Relais

Relais (frz., spr. -läh), Ort, wo für Reisende etc. frische Pferde (Relaispferde) in Bereitschaft stehen; im Militärwesen kleine Kavallerieabteilung (Relaisposten) an Straßen und Etappenlinien zur Weiterbeförderung von Meldungen; mehrere R. bilden eine Relaislinie. In der Mechanik heißen R. Mechanismen, mit deren Hilfe man Bewegungen an einem entfernten Orte mit Benutzung einer ausreichenden Arbeitsquelle so vor sich gehen lassen kann, wie dies von einem beliebigen Standort aus vorgeschrieben wird; in der Telegraphie, im Torpedowesen etc. benutzt.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.